Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Feuer rechtzeitig bemerkt

Hildesheim (ots) - (clk.) Gestern Abend, Dienstag, 20.12.2011, gegen 21.10 Uhr, ist es im 4. Stock eines Mehrfamilienhauses in Hildesheim, Lohdestraße, zu einem Brand gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen hat ein noch unbekannter Täter einen an einer Wohnungstür befestigten Adventskranz in Brand gesetzt und das Geschehen sich selbst überlassen. Die Wohnungszugangstüren der einzelnen Wohnungen sind über sogenannte Laubengänge erreichbar. Zur Brandausbruchszeit bemerkte ein 51-Jähriger Wohnungsnachbar Brandgeruch, der vom Laubengang her in seine Wohnung zog. Beim Blick nach draußen auf den Laubengang erkannte der Mann sofort, dass der an der Nachbarstür angebrachte Adventskranz in Flammen stand. Zunächst versuchte er seinen Nachbarn, einen 29-Jährigen Mann, zu warnen. Als dieser nicht geöffnet habe, sei der 51-Jährige zurück in seine Wohnung gegangen und habe Wasser geholt. Hiermit habe er den Adventskranz abgelöscht. Danach habe er über Notruf die Polizei verständigt. Ein Eingreifen der Hildesheimer Feuerwehr war nicht mehr notwendig. Der Sachschaden wird von den aufnehmenden Polizeibeamten mit 500,00 Euro beziffert. An der hölzernen Wohnungstür sind deutliche Brandzehrungen vorhanden. Nach Ansicht der eingesetzten Polizeibeamten ist mit einer hohen Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass ohne das rechtzeitige Entdecken des Feuers und rechtzeitigem Ablöschens eine Brandausbreitung hätte stattfinden können. Der 29-Jährige Wohnungsmieter hat keine Erklärung für das Geschehen an seiner Haustür. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: