Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld/Adenstedt Spiegel abgefahren

Hildesheim (ots) - Alfeld/Adenstedt

Zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr kam es am Freitag, 09.12.2011, gegen 18.15 Uhr, auf der L 469, zwischen Alfeld und Adenstedt. Einer 28-jährigen Hildesheimerin die mit ihrem PKW in Rtg. Adenstedt fuhr kam in Höhe des Adenstedter Waldsportplatzes ein PKW entgegen. Dieser fuhr zu weit links, so dass sich die beiden Fahrzeuge mit den Aussenspiegeln berührten. Der Spiegel am Fahrzeug der Hildesheimerin wurde dadurch beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- Euro. Der bislang unbekannte Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort./tsc

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: