Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrerin gestürzt und verstorben

Hildesheim (ots) - RÖSSING (BD). Am 08.12.2011, gegen 10:30 Uhr, beobachtete die 44-jährige Zeugin aus Nordstemmen aus ihrem Pkw heraus eine 75jährigere Dame mit ihrem Fahrrad, die die Landesstraße 410 auf dem Radweg von Rössing in Richtung Nordstemmen befuhr. Polötzlich kam die Radfahrerin ohne Fremdeinwirkung zu Fall und blieb auf dem Radweg liegen. Die Zeugin alarmierte sofort die Rettungskräfte und leistete der Frau gemeinsam mit hinzukommenden Autofahrern erste Hilfe. Der alarmierte Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Radfahrerin feststellen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Frau während der Fahrt einen Herzanfall erlitt und dadurch verstarb. Das Fahrrad der Rössingerin wurde sichergestellt und die Angehörigen der Verstorbenen verständigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: