Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Mittwoch, d. 02.11.2011, 07:00 Uhr

31061 Alfeld, Alte Heerstraße

Die Beteiligten warteten verkehrsbedingt im Bereich Limmer auf der Alten Heerstraße, Bundesstr. 3, in Fahrtrichtung Delligsen, da die Lichtzeichenanlage "Rot" anzeigte. Der vor dem Pkw der später 18-jährigen Geschädigten aus Elze mit seinem Pkw wartende 56-jährige aus Springe setzte plötzlich ein Stück zurück und prallte gegen die Frpntpartie des hinter ihm stehenden Pkw. Anstatt sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher anschließend einfach weiter.

Die Schadenshöhe ist z.Zt. noch unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: