Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Tötungsdelikt in Alfeld
OT Limmer

    Hildesheim (ots) - (clk.) Heute Mittag, Mittwoch, 16.12.2009, 12.20 Uhr, wurde der Feuerwehrleitstelle durch einen namentlich bekannten Zeugen mitgeteilt, dass in Alfeld / Limmer, Weinbergstraße, in einem Einfamilienhaus eine am Kopf schwer verletzte Person liege. Die eingesetzten Rettungskräfte versuchten noch durch Reanimation die Person am Leben zu erhalten. Aufgrund der Schwere der Verletzungen am Kopf verstarb diese aber wenig später. Die ebenfalls alarmierte Polizei hatte schnell einen Überblick über das Geschehen. Verstorben war ein 34-jähriger Mann, der mit im Einfamilienhaus lebte und dort der Hausherrin mit Hilfsarbeiten zur Hand ging. Ebenfalls anwesend war der 48-jährige Sohn der Hausbesitzerin, der jedoch eine eigene Wohnung in der Nähe hat. Aus noch nicht bekannten Gründen und unter zur Zeit noch nicht geklärten Umständen hat der 48-jährige, der psychisch erkrankt sein soll, seinen 34 - jährigen Opfer mit einem   stumpfen Gegenstand mehrfach auf den Kopf geschlagen. Das Opfer brach zusammen und verstarb einige Zeit später an Ort und Stelle. Der 48-jährige war auch noch im Haus, als die Polizei eintraf. Widerstandslos ließ er sich festnehmen und zur Polizeiwache nach Alfeld bringen. Hier wurden die entsprechenden Maßnahmen zur Sicherung des Verfahrens durchgeführt. Die Hildesheimer Staatsanwaltschaft ist eingeschaltet. Weitere Entscheidungen sollen nach Abklären der Tatumstände  am morgigen Tag getroffen werden. Der Verstorbene  ist zur Gerichtsmedizin nach Hannover verbracht worden. Die Obduktion zur Feststellung der Todesursache soll noch am heutigen Abend erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: