Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall - Pkw-Fahrerin wird nach Frontalzusammenstoß mit einem LKW in ihrem Pkw eingeklemmt

Verunfallter Pkw.

    Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth - (ni) Am 05.11.2009, gegen 07:35 Uhr befährt eine 37 jährige Einwohnerin mit ihrem Pkw die L 490 zwischen Bodenburg und Östrum. Ausgangs einer Rechtskurve gerät sie auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn. Dort prallt sie frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammen. Durch den Unfall wird die Pkw-Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt und muss schwer verletzt durch die hinzu gerufenen Feuerwehren aus Bad Salzdetfurth und Bodenburg  befreit werden. Anschließend wird sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der 34 Jahre alte Lkw-Fahrer aus der Gemeinde Schellerten erleidet durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle ist bis 10:30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: