Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

    Hildesheim (ots) - Lamspringe. Ein achtjähriger Junge wollte gemeinsam mit seiner elfjährigen Schwester in Lamspringe die Hindenburgstraße an einer Verkehrsinsel überqueren. Während das Mädchen gleich über die Fahrbahn lief, blieb der Junge zunächst auf dem Gehweg stehen, rannte dann aber unvermittelt seiner Schwester hinterher, ohne auf den vorbeifahrenden PKW eines Achtundreißigjährigen zu achten . Dabei prallte der Junge gegen den rechten Außenspiegel des PKW und wurde zu Boden geschleudert. Der Junge erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: