Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wohnungsbrand in Elze

    Hildesheim (ots) - Elze, Enge Straße - Einfamilienwohnhaus, 11.10.2009, 22:21 Uhr

    Zur Vorfallszeit wurde über die Leitstelle der Feuerwehr ein Brand in einem Einfamilienwohnhaus in Elze, Enge Straße, mitgeteilt. Die Bewohner des Wohnhauses, ein 43-jähriger Elzer und eine 37-jährige Elzerin, waren kurz zuvor durch ein Feuer im Bereich des Wohnraumes aus dem Schlaf gerissen worden, hatten zunächst vergeblich versucht das Feuer zu ersticken bzw. mittels eines Feuerlöschers zu löschen und über Notruf die Feuerwehr verständigt. Durch die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte der FFW Elze (19 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen) konnte der Brand im Wohnzimmer schnell gelöscht und das Übergreifen auf andere Gebäudeteile verhindert werden. Die für die Dauer der Löscharbeiten evakuierten Bewohner der angrenzenden Häuser konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizeiinspektion Hildesheim übernommen. Konkrete Hinweise zur Brandentstehung liegen zur Zeit noch nicht vor. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: