Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Pkw-Fahrer mit 3,27 Promille auf der Autobahn unterwegs

    Hildesheim (ots) - Polizeiinspektion Hildesheim, ESD/BAB: Am Montag, 05.10.2009, gegen 15.00 Uhr, wurde der hiesigen Dienststelle ein in Schlangenlinien fahrender Pkw auf der BAB 7, Fahrtrichtung Kassel, zwischen der Anschlußstelle Hildesheim und der Rastanlage Hildesheimer Börde gemeldet. Die daraufhin eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung konnte das gemeldete Fahrzeug schließlich gegen 15.20 Uhr an der Anschlußstelle Bockenem feststellen, anhalten und kontrollieren. Bereits beim Herantreten an das Fahrzeug nahmen die Beamten einen intensiven Alkoholgeruch wahr, da am Pkw die beiden vorderen Seitenscheiben geöffnet waren. Erst nach mehreren Versuchen, einen Atemalkoholtest am tragbaren Alkomaten durchzuführen, gelang es dem 35 jährigen Mann aus dem Landkreis Hildesheim schließlich, den beachtlichen Wert von 3,27 Promille zu pusten. Was nun folgte, war reine Routinearbeit für die Polizei. Beim Mann wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, sein ausgehändigter Führerschein wurde durch die einschreitenden Beamten beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, das Führen von fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeugen wurde ihm bis auf weiteres untersagt.

    i.A. Jacob, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: