Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze/Gronau/Deinsen - Stichproben der Polizei anlässlich diverser Feierlichkeiten

    Hildesheim (ots) - Elze/Gronau/Deinsen - Am zurückliegenden Wochenende wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Elze diverse Verantaltungen angeboten und durchgeführt. In den Abendstunden wurden diese Verantaltungen jeweils durch Open-Air-Tanzverantaltungen mit teilweise günstigen Getränkepresen ergänzt. Die Polizei Elze nahm das zum Anlass, in Kooperation mit der Stadt Elze und dem Jugendamt des Landkreises Hildesheim stichprobenartige Kontrollen zur Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen durchzuführen. Erfreuliches Ergebnis vorab: Es kam nur zu wenig Beanstandungen. 1 x wurde der Verkauf von Alkohol an Jugendliche festgestellt und beanstandet. 6 x mußten Platzverweise gegen Jugendliche unter 16 Jahren ausgesprochen werden, weil sie sich zu fortgeschrittener Stunde auf den Open-Air-Veranstaltungen aufhielten. Mit Veranstaltern, Ausrichtern, Verkaufspersonal und Jugendlichen wurden außerdem zielgerichtete präventive Gespräche über die Jugendschutzbestimmungen geführt. Auch begleitende Verkehrsüberwachungsmaßnahmen führten zu lediglich einer Beanstandung. Ein Mofa-Fahrer führte in Gronau sein Gefährt mit 0,5 Promille Alkohol im Blut. 6 weitere Alcotest bei insgesamt 35 Überprüfungen von Autofahrern verliefen erfreulicherweise ergebnislos. Auch für das bevorstehende Weinfest am kommenden Wochenende in Gronau (28.-30.08.09) sind Präventivstreifen geplant.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: