Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Am Lenkrad eingeschlafen Gem. Nordstemmen/OT Groß Escherde (Wei)

    Hildesheim (ots) - Glück hatten die Beteiligten eines Verkehrsunfalles am So., 09.08.09, geg. 13:25 Uhr. Ein 38jähriger Hildesheimer befuhr mit seiner Familie in seinem Pkw Ford die B 1 vom Rastiland kommend in Richtung Hildesheim. Nach seinen eigenen Angaben war er am Steuer eingeschlafen. Ein entgegenkommender 52jähriger Hildesheimer konnte dem langsam auf seine Fahrbahn kommenden Ford auf den rechtseitigen Gehweg ausweichen und somit einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Trotzdem kam es noch zu einer seitlichen Berührung der Fahrzeuge. Es enstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Der Führerschein des Verursachers wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: