Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 16jähriger Beifahrer bei Verkehrsunfall getötet

    Hildesheim (ots) - Wotershausen-Graste. Am 28.05.2009, geg. 07.45 Uhr, befuhr ein 48jähriger Einwohner aus Kreiensen die Landesstraße 489 zwischen Graste und Netze. Auf regennasser Fahrbahn geriet der Pkw nach Durchfahren einer Rechtskurve in den rechten Seitenstreifen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zurücklenken, es stellte sich jedoch quer zur Fahrbahn. Ein entgegenkommender Kleintransporter, der von einem 52jährigen Mann aus Lamspringe gefahren wurde, stieß in die Beifahrerseite des Pkw. Durch den Zusammenprall wurde der Beifahrer im Pkw, der 16jährige Sohn des Fahrers, tödlich verletzt. Der Fahrer selbst zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde ins Krankenhaus Bad Gandersheim eingeliefert. Der Fahrer des Kleintransportes erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 7500,- Euro.

    Für die Verkehrsunfallaufnahme wurde die Landesstraße 489 bis ca. 11.30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: