Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trickdieb nach Verfolgung in der Innenstadt gefasst

    Hildesheim (ots) - Hildesheim, Freitag, 08.05.2009, 09:30 Uhr

    Hildesheim (jka) -  Ein Polizeibeamter hat am Freitagmorgen (08.05.2009) in der Hildesheimer Innenstadt einen Trickdieb verfolgt und festgenommen, nachdem dieser in einem Geschäft versucht hatte, die Geldbörsen der Angestellten zu entwenden.

    Ein Bekleidungsgeschäft in der Fußgängerzone in Hildesheim hatte gerade geöffnet, als ein Mann in orange-farbener Arbeitskleidung im Laden erschien und sich als Mitarbeiter der EVI ausgab, der den Stromzähler ablesen wolle.

    Im weiteren Gesprächsverlauf habe der vermeintliche Ableser darum gebeten, die Toilette benutzen zu dürfen. Eine Verkäuferin habe ihn daraufhin in das angrenzende Lager zu den sanitären Anlagen begleitet. Von den Toiletten bewegte sich der Mann offenbar unbemerkt in den Aufenthaltsraum der Mitarbeiter. Dort überraschte ihn nach jetzigem Ermittlungsstand die Verkäuferin dabei, wie er aus den persönlichen Jacken der Angestellten Geldbörsen entwendete. Als die Verkäuferin ihn zur Rede stellte, händigte der Dieb alle Gegenstände wieder aus und flüchtete durch das Geschäft in die Fußgängerzone.

    Zufällig hielt sich zu diesem Zeitpunkt ein Polizeibeamter im Verkaufsraum auf, der in seiner Freizeit als Kunde mit seiner Frau das Geschäft besucht hatte.

    Der Polizist erfasste die Situation sofort, setzte zur Verfolgung an und konnte den Straftäter nach einigen Metern einholen, der sich widerstandslos festnehmen ließ.

    In der anschließenden Vernehmung und anhand von Zeugenaussagen konnte ermittelt werden, dass der amtsbekannte Täter auch für Gelddiebstähle aus öffentlichen Toilettenhäuschen verantwortlich ist. Über ein Jahr lang hatte der Mann mit einem Schlüssel,den er widerrechtlich besaß, die Geldkassetten der Häuschen geöffnet und das Kleingeld entnommen.

    Als Trickdieb sei der Mann heute zum ersten Mal unterwegs gewesen.

    In diesem Zusammenhang fragt die Polizei, ob der Mann auch bereits an anderen Orten als angeblicher Mitarbeiter der EVI in orange-farbener Arbeitskleidung aufgefallen ist. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939 115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: