Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradfahrer kommt durch Hund zu Fall

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (th) Am Donnerstag den 30. April kam es in der Straße Am Festplatz in Höhe der dortigen Kleingartenkolonie zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Hund und einem Fahrrad. Dabei kam eine 62jährige Sarstedterin zu Fall und verletzte sich. Da sie zunächst nur von einer leichten Verletzung ausging, wurde zunächst auf ein Hinzuziehen der Polizei verzichtet. Am nächsten Tag wurde beim Arzt dann der Bruch eines Fingers diagnostiziert. Nach Angaben der Geschädigten könnte eine gleich darauf hinzukommende Frau den Unfall beobachtet haben. Diese Dame wird gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: