Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall in Nordstemmen- entgegenkommender Opel Astra flüchtet!

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen(fm). Am 22.04.09, um 22:40 Uhr befuhr ein 18-jähriger  Nordstemmener Bürger mit seinem silbernen Audi die Hauptstraße in Nordstemmen in Richtung Mahlerter Str. Kurz hinter  einer leichten Linkskurve kommt ihm auf seinem Fahrstreifen ein dunkelfarbener  Opel Astra entgegen. Um einen Unfall zu vermeiden, versuchte der Nordstemmener nach rechts auszuweichen und verliert durch das Überfahren des Bordsteins die Kontrolle über den Pkw. Der Audi stößt mit der rechten Front gegen ein Fachwerkhaus und einem Begrenzungspfeiler einer Hauseinfahrt. Durch den heftigen Aufprall wird der Audi bis zur Straßenmitte zurück katapultiert.

    Der verunfallte aber unverletzte 18-jährige erkennt, dass der   Opel Astra mit aufheulenden Motor davon fährt. Der Schaden am Fachwerkhaus ist erheblich und liegt bei mehreren tausend Euro. Der Audi des Nordstemmer ist so beschädigt,  dass ein Totalschaden vorliegt. Der Schaden wird hier auf 2500 - 3000 Euro geschätzt.

    Die Polizei in Sarstedt bittet um Hinweise unter 05066-9850 .

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: