Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mofa fährt zu schnell

    Hildesheim (ots) - ALGERMISSEN (BD). Einer Polizeistreife fiel am 06.02.2009 um 18:20 Uhr ein jugendlicher Rollerfahrer auf der Herrstraße durch seine gefahrene Geschwindigkeit auf. Beim Hinterherfahren konnten die Beamten eine Geschwindigkeit jenseits der 40 km/h an ihrem eingebauten Tachometer feststellen. Aus diesem Grund wurde der 15-jährige Sehnder einer Kontrolle unterzogen. Er konnte lediglich eine Prüfbescheinigung zum Führen eines Mofa den Beamten aushändigen. Auf die gefahrene Geschwindigkeit angesprochen äußerte der Sehnder, keine Veränderungen am Mofa vorgenommen zu haben. Aus diesem Grund wurde zwecks technischer Untersuchung das Mofa sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: