Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand eines Einfamilienhauses in Groß Düngen

    Hildesheim (ots) - ( clk.) LK Hildesheim / Groß Düngen  Bereits gestern nachmittag, Sonntag, 4.1.2009, 17:35 Uhr, ist es in 31162 Groß Düngen zu einem Brand in einen Einfamilienhaus gekommen. Der 55-jährige Hauseigentümer und weitere Familienangehörige konnten das Haus rechtzeitig verlassen, so dass keine verletzten Personen zu beklagen sind. Allerdings ist der Schaden immens hoch. Nach ersten Schätzungen wird von 100.000 Euro ausgegangen. Durch das Feuer brannten Wohn- und Schlafzimmer völlig aus.  Das Mauerwerk einer   Zwischenwand riß wegen der hohen Hitzeentwicklung auf. Die anderen Räume sind durch Verrußungen stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Groß Düngen und Heinde, die den Brand löschen konnten. Die Ermittlungen haben Brandermittler des 1. Fachkommissariates der Hildesheimer Polizei übernommen. Es soll zunächst geprüft worden, ob der, wie mehrfach im Rahmen der Löscharbeiten angegeben worden ist,  mit Wachskerzen dekorierte Weihnachtsbaum Feuer gefangen hat. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: