Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schulräume unter Wasser gesetzt

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen (BD).  Die Polizei Sarstedt wurde am 10.12.2008 gegen 19:00 Uhr zur Marienbergschule gerufen. Dort muss ein Unbekannter in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr in einem Klassenraum den Abfluss eines Waschbeckens verstopft  und anschließend den Wasserhahn aufgedreht haben. Das überlaufende Wasser drang durch die Decke in das untere Stockwerk. Dort wurden in zwei Klassenräumen die Deckenverkleidungen erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe steht derzeit nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: