Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrszeichen beschädtigt und geflüchtet

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (BD).  Drei Zeugen beobachteten am 10.12.2008, gegen 17:45 Uhr, einen dunklen Kleinwagen, der die Heiseder Straße von Gleidingen kommend in Richtung Sarstedt befuhr. Der Pkw-Fahrer wollte anschließend nach rechts in die Marienburger Straße abbiegen. Vermutlich aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit kam er beim Abbiegen nach links von der Fahrbahn ab und stieß zwei Verkehrszeichen, die auf dem Gehweg standen, um. Statt sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, wendete der Fahrer den Pkw und flüchtete in Richtung Gleidingen. Eine Fahndung nach dem verursachenden Fahrzeug verlief erfolglos. Die Zeugen konnten in der Dunkelheit weder das Kennzeichen, noch den Fahrer identifizieren. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Pkw geben können, werden gebeten, die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: