Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Einbrüche in Wohnhäuser

Hildesheim (ots) - Harsum (BD). Am 09.12.2008 kam es jeweils in den Nachmittagsstunden zu zwei Einbrüchen in Wohnhäusern. Im ersten Fall konnte der Täter in der Martin-Luther-Straße trotz zahlreicher Hebelversuche an zwei Terrassentüren und zwei Fenstern nicht in das Haus eindringen. Er hinterließ durch das Hebeln einen Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Beim zweiten Wohnhaus im Schlesierring konnte dann der Täter die Terrassentür aufhebeln. Im Haus durchsuchte er sämtliche Räume und Behältnisse nach Wertgegenstände. Nach erster Durchsicht des 54-jährigen Eigentümers scheint der Täter jedoch kein Diebesgut erbeutet zu haben. Der Sachschaden an der Tür beträgt ca. 500 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: