Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld/Duingen Schmuck aus Wohnung gestohlen

    Hildesheim (ots) - Alfeld/Duingen Am Donnerstag, 04.12.2008, gegen 11.00 Uhr, klingelten 2 bislang unbekannte Männer an der Haustür einer 86-jährigen Duingerin und gaben an antike Möbel kaufen zu wollen. Unter diesem Vorwand gelangten sie in die Wohnung der alleinstehenden Duingerin. Während der Verkaufsverhandlungen bat einer der beiden Männer darum, die Toilette in der Wohnung aufsuchen zu dürfen. Offensichtlich nutze der Mann diesen Moment aber aus, um sich in der Wohnung näher umschauen zu können. Als die beiden Unbekannten die Wohnung wieder verlassen hatten, stellte die 86-jährige fest, dass ihr mehrere Schmuckstücke entwendet worden waren. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Beschrieben werden die beiden Männer wie folgt: 1. Person ca. 50 Jahre alt, kräftige Figur, ca. 170 cm groß, kurze dunkelblonde Haare. 2. Person ca. 30 Jahre alt, schlanke Figur, ca 180 cm groß, Brillenträger. Zeugen die Hinweise auf die beiden angeblichen Antiquitätenhändler geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Alfeld, Tel. 05181/91160 in Verbindung zu setzen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang auch noch einmal darauf hin, bei Haustürgeschäften besonders vorsichtig zu sein und fremde Personen nicht unbeaufsichtigt in die Wohnung zu lassen./Ts

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: