Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen. Zeugenaufruf!

Hildesheim (ots) - - Elze - Am Freitag 05.01.2008, geg. 12:50 Uhr, kommt es zu einem Auffahrunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen. Alle Beteiligten befahren hintereinander die Bundesstraße 1, aus Burgstemmen kommend, in Rtg. Elze. Ca. km 16,1 (Höhe Dr-Martin-Freytag Straße) muss die vorn fahrende Bet 04 ( 43-jährige aus Hildesheim) ihr Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen. Die beiden nachfolgenden Bet 03 (57-Jährige aus Coppenbrügge) und 02 (43-Jährige aus Salzhemmendorf) bremsen ihre Fahrzeug ebenfalls ab. Der Bet 01 ( 47-Jähriger aus Elze) fährt am Ende der Kolonne und bemerkt das Abbremsen der vor ihm fahrenden/anhaltenden Fahrzeuge zu spät und fährt auf die Bet 02 auf. Durch die Wucht des Anstoßes wird diese auf die Bet 03 und beide schließlich auf die Bet 04 geschoben. An allen PKW entsteht Sachschaden. (Gesamtschaden 6500 Euro) Zwei Beteiligte werden leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wird festgestellt, dass sich auf der Fahrbahn eine Dieselspur befindet. Diese stammt nicht aus dem Zusammenstoß der Fahrzeuge und setzt sich vor der Unfallstelle bis nach Elze fort. Von dort kehrt sie wieder zurück Rtg. Burgstemmen und verläuft sich dann. Durch den Dieselkraftstoff und die Nässe auf der Fahrbahn ist die Fahrbahn leicht rutschig. Ein Verursacher der Dieselspur ist unbekannt. Die FFW Elze streut die Spur ab. Mögliche Zeugen die Angaben zur Entstehung der Dieselspur bzw. dem Verursacher machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Elze zu melden. 05068-93030 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: