Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ahrbergen: Polizei sucht Zeugin - Vater schlägt Kind auf Kinderspielplatz in Ahrbergen (fm)

Hildesheim (ots) - Am 10.11.2008 meldete eine 38-jährige Frau aus Ahrbergen der Polizei in Sarstedt, dass ihre 7-jährige Tochter von ihrem 45-jährigen geschiedenen Mann, am Sonntag, dem 09.11.2008 gegen 15:00 Uhr auf einem Kinderspielplatz in Ahrbergen geschlagen worden sei. Das Kind habe über Schmerzen an der Hand und Unterleib geklagt. Die 7-jährige offenbarte sich erst einen Tag später ihrer Mutter, die darauf unverzüglich bei der Polizei Anzeige erstattete. Das Mädchen schilderte bei der Polizei vom Vater getreten und in die Hand gebissen worden zu sein. Laut der Angaben der 7-jährigen soll eine unbekannte Frau den Sachverhalt gesehen haben und zu ihrem eigenen Kind gesagt haben: "Das Kind hat aber einen bösen Vater! " Diese Frau wird nun von der Polizei in Sarstedt als Zeugin gesucht und gebeten, sich unter der Telefonnummer 05066-9850 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: