Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Angefahrene Wildsau löst Vollsperrung aus.

    Hildesheim (ots) - Am Sonntagabend musste die Richtungsfahrbahn Kassel der BAB 7 südlich der AS Derneburg für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

    Auslöser dafür war eine angefahrene Bache, die benommen neben der Fahrbahn stand. Nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrzeug befand sich das verletzte Tier im Seitenraum der Fahrbahn. Um eine Gefährdung des Verkehrs zu verhindern, wurde die Richtungsfahrbahn durch die Autobahnpolizei Hildesheim etwa eine Stunde gesperrt. Ein durch die Leitstelle der Polizei verständigter Jäger aus Holle erlöste das Tier. Hierzu waren drei Schüsse aus dem Jagdgewähr nötig.

    - Eisebitt, PK -

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: