Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: LK Hildesheim, BAB 7 --- 6 km Stau nach Unfall mit verletzter Person

POL-HI: LK Hildesheim, BAB 7 --- 6 km Stau nach Unfall mit verletzter Person
Bild 2

    Hildesheim (ots) - Am heutigen Tage, gegen 12:30 Uhr, befuhr eine 21-Jährige aus dem Raum Ludwigslust mit ihrem Pkw VW Polo die dreistreifige A7 zwischen dem Dreieck Hannover-Süd und der Anschlussstelle Hildesheim-Drispenstedt. Die junge Frau befuhr den mittleren Fahrstreifen. Mit im Fahrzeug saß ihr 22-Jähriger Lebensgefährte. Kurz vor den Kanalbrücke (Zweigkanal) wechselte ein unbekannter Pkw plötzlich vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Dabei übersah dieser den unmittelbar folgenden Pkw der 21-Jährigen. Diese mußte aufgrund des überraschenden Fahrstreifenwechsels ihren Pkw stark abbremsen. Dabei verlor sie die Kontrolle über den Pkw, geriet ins Schleudern und prallte schließlich fast frontal in die Mittelschutzplanke. Von dort wurde ihr Fahrzeug abgewiesen und kam auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der Pkw-Führer der den Fahrstreifen gewechselt und dadurch den Verkehrsunfall ausgelöst hatte setzte seine Fahrt fort, ohne der Verunfallten zur Hilfe zu kommen. Durch den Aufprall in die Mittelschutzplanke wurde der Pkw der Frau aus dem Raum Ludwigslust stark beschädigt. Das Fahrzeuge mußte abgeschleppt werden. Der Schaden am Fahrzeug wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Bei dem Verkehrsunfall wurde die junge Frau leicht verletzt. Sie zog sich leichte Brandwunden im Brustkorbbereich zu. Diese stammen vom angelegten Sicherheitsgurt. Der Beifahrer blieb unverletzt. Die Fahrzeugführerin blieb nach einer Erstversorgung durch eine Rettungswagenbesatzung am Ort. Zur Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung wurden zwei der drei Fahrstreifen für ca. 1 1/2 Stunden gesperrt. Es bildete sich in der Folge ein 6 Kilometer langer Stau. Gegen 14:00 Uhr konnte die Südfahrbahn der A7 wieder komplett freigegeben werden.

    eingesetzte Kräfte: 2 x Streifenwagen Autobahnpolizei Hildesheim 1 x Rettungswagen DRK Sarstedt 1 x Abschleppunternehmen Autobahnmeisterei Hildesheim

    - i. A. Weber, PK -

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: