Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld/Freden Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

    Hildesheim (ots) - Alfeld/Freden Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am Samstag, 25.10.2008, gegen 13.20 Uhr. Ein 22-jähriger Alfelder kam auf der L 486, zwischen Freden und Meimerhausen, beim Durchfahren einer Linkskurve, offensichtlich auf Grund nicht angepaßter Geschwindigkeit ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich das Fahrzeug im Straßengraben. Glücklicherweise erlitt der junge Mann bei dem Unfall nur leichtere Verletzungen. Vorsorglich wurde er dennoch mit einem RTW dem Alfelder Krankenhaus zugeführt. Am Fahrzeug entstand mit ca. 500,- Euro Totalschaden. Eingesetzt waren neben der Alfelder Polizei auch ein Notarztwagen und die Fredener Feuerwehr./Ts

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: