Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hungrige Einbrecher in Seniorenresidenz

Hildesheim (ots) - (clk.) Offenbar hungrige Einbrecher sind in den frühen Nachtstunden des Donnerstag , 23.10.2008, in die Untergeschoßräume eines Seniorenheimes in Nähe des Hildesheimer Stadttheaters eingebrochen. Durch ein zum Lüften auf Kipp stehenden Fenster eines Waschraumes gelang es den Tätern, den Fensterflügel zu öffnen und einzusteigen. Von hier aus hatten sie dann Zugang zu einem Personalumkleideraum. Die hier stehenden Personalspinde wurden teilweise aufgebrochen. Nach ersten Feststellungen wurden Körperhygieneartikel und Haarpflegemittel gestohlen. Außerdem fanden die Einbrecher die Vorratshaltung des Seniorenheimes. Aus der dortigen Kühlung sind Lebensmittel wie Würste, Schokolade, Pralinen, Kekse und auch Honig gestohlen worden. Welche Mengen fehlen und ob die Täter zum Transport eine Tasche benötigten, steht zur Zeit noch nicht fest. Die Tatzeit wird auf 01:00 bis 02:30 Uhr eingegrenzt. In diesem Zeitraum haben Nachtwachen mehrfach verdächtige Geräusche aus dem Kellerbereich vernommen, allerdings bei der Überprüfung nichts verdächtiges festgestellt. Hinweise, die zur Aufklärung des Einbruchs führen können, nimmt die Hildesheimer Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: