Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit 3,42 Promille im Auto unterwegs

    Hildesheim (ots) - (clk.)  3,42 Promille zeigte der Alkomat der Hildesheimer Polizei an, nachdem sich ein 54-jähriger Hildesheimer einem Alkoholtest unterzogen hatte. Der Tatvorwurf: Trunkenheit im Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs. Samstag nachmittag, 6.9.2008, 17.35 Uhr, rangiert der Mann sein Fahrzeug aus einer Parkbox an der Dingworthstraße. Dabei fährt er einen vor ihm abgestellten VW Passat in den hinteren Kotflügel und streift zudem noch den Fahreraußenspiegel. Das ganze bleibt nicht unbeobachtet und wird von Zeugen der Polizei gemeldet. Das Unfallfahrzeug entfernt sich in Richtung Elzer Straße. Es fällt dem Fahrer sichtlich schwer, sein Fahrzeug auf der Straße zu halten. Zumindest berichten Zeugen und die wenig später verfolgende Funkstreifenwagenbesatzung von erheblichen Schlangenlinien, die der 54-jährige während der Fahrt hinlegte. Im oberen Bereich des Gallbergstiegs  war es dann soweit. Der Fahrzeugführer konnte gestoppt werden. Aus dem Fahrzeuginnnern schlug den Beamten erheblicher Alkoholdunst entgegen. Die Blutprobe war fällig. Der Führerschein, den der Mann dieses Mal bei sich hatte, wurde einbehalten. Das war am Tag zuvor, Fr. 5.9.08, 14.00 Uhr,  nicht möglich, obwohl er auch hier alkoholisiert und fahrend angetroffen worden war. Allerdings zeigte der Alkomat hier "nur" 1,2 Promille an.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: