Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht ist kein Kavalliersdelikt !

    Hildesheim (ots) - 07.09.08

    Verkehrsunfallflucht ist kein Kavalliersdelikt !

    Der Halter eines nunmehr beschädigten Pkw stellte sein Fahrzeug am Donnerstag den 04.09.2208 gegen 20:15 Uhr in der Glückaufstraße Ecke Triftstraße in Sarstedt ab. Als er zwei Tage später zu seinem Fahrzeug zurückkommt, stellt er eine Beschädigung an der hinteren linken Fahrzeugseite fest. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass diese nur von einem Verkehrsunfall herrühren können. An der Unfallstelle wurden Bruchstücke eines Blinkerglases gefunden.

    Der Schaden an dem beschädigten Fahrzeug beläuft sich auf mindestens 1500 Euro. Bei Ermittlung des Verursachers droht diesem ein Strafverfahren und die Entziehung der Fahrerlaubnis.

    Hinweise bitte an die Polizei in Sarstedt, Tel.: 05066-9850

    i.A.  Hamer, POK


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: