Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallflucht mit Personen- und Sachschaden

    Hildesheim (ots) - Am Samstagnachmittag kam es in Hildesheim im Bereich Hohnsen zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Der Fahrer eines grauen Audi befuhr die Straße Hohnsen in Richtung B 243 und wollte den vor ihm fahrenden Pkw Renault verbotswidrig unter Ausnutzung eines Abbiegefahrstreifens überholen. Als sich die Fahrbahn verengte, drängte der Audi-Fahrer den Renault ab, so dass dieser auf den Gehweg geriet und letztendlich gegen eine Grundstücksmauer stieß. Durch den Unfall wurde die 21-jährige Fahrerin des Renault leicht verletzt. Die Polizei schätzt die Höhe des Unfallschadens auf 10.000 Euro. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Unfallfahrer zügig vom Unfallort. Zeugen des Unfallgeschehens sollten sich bei der Polizeiinspektion Hildesheim (Tel.: 05121-939215) melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: