Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: BAB 7, LK Hildesheim -- Drogen im Mülleimer versteckt!

    Hildesheim (ots) - Am heutigen Tage, gegen 14:00 Uhr, wurde von einer Funkstreife der Autobahnpolizei Hildesheim auf der BAB 7, Parkplatz Hotteln, RF Hamburg, ein 30-Jähriger aus Bad Salzuflen, mit seinem Pkw Opel Corsa gestoppt. Während der Kontrolle wurde mittels eines Drogenschnelltestes eine Drogenbeinflussung beim Fahrzeugführer nachgewiesen. Im Zuge der weiteren am Kontrollort durchgeführten Maßnahmen wurde den Beamten vor Ort freiwillig vom Fahrzeugführer ein Plastikklemmbeutel mit dem Inhalt von 12 Gramm Marihuana ausgehändigt. Das ausgehändigte Betäubungsmittel befand sich in einem gefüllten Mülleimer der hinterm Beifahrersitz gestanden hatte. Die Drogen wurden vor Ort beschlagnahmt. Dem 30-Jährigen wurde auf Anordnung der Polizei von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der Maßnahmen setzte der Bad Salzuflener seine Fahrt mit der Bundesbahn fort. Der Mann sieht sich nun nicht nur einem Bußgeldverfahren, sondern auch einem Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegenüber.

    - i. A. Weber, PK -


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: