Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher lassen ihre Fahrräder zurück. Polizei bittet um Hinweise

MTB Kolonie Heimaterde

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.)  Am Sonntag, 17.08.2008, 03.00 Uhr, wurde der Hildesheimer Polizei durch einen Zeugen ein Einbruch in die Vereinsgaststätte der Gartenkolonie Heimaterde in Hildesheim, Münchewiese, gemeldet. Das Eintreffen der Funkstreifenwagenbesatzungen blieb den Einbrechern offenbar nicht unbemerkt. Sie konnten unerkannt durch die angrenzenden Kleingärten flüchten und in der Dunkelheiten verschwinden. Erbeutet wurden einige hundert Euro, die vom Betreiber ausnahmsweise nach einer Feier im Koloniehaus zurückgelassen waren. Die beiden Einbrecher ließen am Tatort ihre Räder, Mountainbikes,   zurück. Es handelt sich um Räder der Herstellers Yazoo, Farbe schwarz und des Herstellers Torreth, Farbe schwarz. Die Polizei Hildesheim bittet unter Telefon 05121-939115 um Hinweise aus der Bevölkerung auf Personen, die im Besitz solcher MTB waren.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: