Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht (Ho.)

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen, Bundesstraße 3, Km: 21,0

    Fr. 22.08.2008, gegen 07.30 Uhr

    Ein 47-jähriger Fahrer aus Lehre fuhr mit  seinem Sattelschlepper MAN auf der B 3 in Richtung Elze. Hinter ihm fuhr ein 26-jähriger Mann aus Ronnenberg mit seinem LKW Mercedes mit Anhänger in gleiche Richtung.

    In Höhe der Unfallstelle überholte der LKW-Fahrer den Sattelschlepper als plötzlich aus der Gegenrichtung ein bislang unbekannter Fahrer eines silbernen VW-Kleinwagens seinerseits einen vor ihm fahrenden anderen LKW überholte.

    Um nicht mit dem entgegenkommenden silbernen Kleinwagen zusammenzustoßen, habe der 26-jährige Ronnenberger noch versucht, wieder einzuscheeren. Dabei streifte er mit seinem Anhänger den vorderen linken Kotflügel der Sattelzugmaschine.

    Danach hielten beide LKW auf der B 3, während der silberfarbene PKW-Fahrer seinen Überholvorgang beenden konnte und ohne als  Mitbeteiligter, ebenfalls anzuhalten, sich danach unerlaubt vom Unfallort entfernte.

    An beiden LKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1200 EUR.

    Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sarstedt, unter der Tel.-Nr.: 05066/985-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: