Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radlader rammt geparkten PKW

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (Fre.) Am 15.08.2008, 17:10 Uhr, rangierte ein 24-Jähriger aus Salzhemmendorf mit einem zulassungsfreien Radlader auf dem Parkplatz Junkernhof und stieß dabei durch fehlerhafte Bedienung der Arbeitsmaschine gegen einen geparkten PKW. Dabei wurde der PKW Renault, einer 43-Jährigen aus Sarstedt, beschädigt. Am PKW entstand ein Schaden von ca. 3000,-Euro; der Radlader blieb unbeschädigt. Der Radlader war zwecks Pflasterarbeiten auf dem Parkplatz eingesetzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Radladerfahrer Atemalkohol fest. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 0,38 Promille. Desweiteren war der 24-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis der Klasse L. Dem 24-Jährigen wurde ein Blutprobe entnommen. Gegen einen 21-Jährigen aus Salzhemmendorf, der für die Baustelle verantwortlich war, wurde ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser hatte sich vor Beginn der Rangierarbeiten nicht nach dem Vorhandensein eines Führerscheins erkundigt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: