Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Von 25 auf 70 km/h, 16-jähriger manipuliert Motorroller

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Coppengrave fiel am Samstag, 16.08.08, um 21.00 Uhr, einer Funkstreifenwagenbesatzung des PK Alfeld auf, da der Motorroller in Coppengrave vor dem zivilen Funkstreifenwagen mit etwa 70 km/h vorausfuhr. Die anschließende Überprüfung des eigentlich auf 25 km/h gedrosselten Rollers ergab, dass der Jugendliche diverse Bauartveränderungen am Fahrzeug, mit dem Ziel der Leistungserhöhung, vorgenommen hat. Durch die Bauartveränderung wurde das Kraftfahrzeug führerscheinpflichtig. Da der Jugendliche nicht über die jetzt erforderliche Fahrerlaubnis verfügte, wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Außerdem muß er das Fahrzeug wieder in den ursprünglichen Zustand zurückbauen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: