Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Versuchter Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

    Hildesheim (ots) - Heute Morgen, gegen 02.30 Uhr, versuchten drei bislang unbekannte Täter mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes in der Schuhstraße einzuwerfen. Als daraufhin die Alarmanlage des Geschäftes auslöste, flüchteten die Täter zunächst fußläufig auf der Schuhstraße in Richtung Zingel.

    Offensichtlich hatten die Täter im Vorfeld der Tat im Bereich Am Ratsbauhof / Schuhstraße ihrem Pkw, einen blauen VW Golf IV, abgestellt. Mit diesem Pkw setzten sie ihre Flucht anschließend in unbekannte Richtung fort.

    Zeugen, die Hinweise zu den Personen oder zu dem Fahrzeug geben können werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05121/939-115 mit der Polizei in Hildesheim in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: