Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Jugendliche entfernen Leitpfosten - Verkehrsunfall mit einem verletzten Polizeibeamten

    Hildesheim (ots) - In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag haben bisher unbekannte Jugendliche auf der Bundesstraße 6 zwischen der BAB 7 und der Ortschaft Heersum mehrere Leitpfosten herausgerissen und auf die Fahrbahn geworfen.

    Ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Hildesheim wurde umgehend zur Beseitigung der Gefahrenstelle eingesetzt. Nachdem die Beamten bereits 10 der Pfosten aus dem dortigen Fahrbahnbereich entfernt hatten hielten sie mit ihrem Fahrzeug schließlich bei einem weiteren Leitpfosten an. Den Funkstreifenwagen stellten die Polizeibeamten zur Absicherung der Gefahrenstelle mit Blaulicht und eingeschalteter Warnblinkanlage derart ab, dass eigentlich niemand daran vorbeifahren konnte.

    Trotzdem zwängte sich ein 43-Jähriger aus dem Kreis Hildesheim mit seinem Pkw an dem Funkstreifenwagen vorbei - dazu mußte er mit seinem Fahrzeug teilweise den rechten Grünstreifen nutzen - und rammte die offenstehende Fahrertür des Polizeifahrzeugs.

    Ein 49-jähriger Polizeibeamter der Autobahnpolizei, der zu diesem Zeitpunkt hinter der Tür stand, zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

    Gegen den Unfallverursacher wird nun wegen des Verkehrsunfalls im Zusammenhang mit fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

    Gegen die bislang unbekannten Tatverdächtigen, welche die Leitpfähle entfernt und in den Fahrbahnbereich geworfen hatten, ist ein Ermittlungsverfahren zum Vorwurf des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet worden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/901-115 um Hinweise.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: