Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Polizei sucht Opfer zu Raubstraftaten

    Hildesheim (ots) - Bereits am 14.07.2008 wurde ein 16-jähriger Algermissener im Beisein von zwei weiteren 15- und 16-jährigen Tatverdächtigen bei einem Ladendiebstahl zum Nachteil einer Supermarktes im Stadtgebiet von Hildesheim angetroffen.  Die Jugendlichen waren dabei beobachtet worden, wie sie drei Flaschen mit Spirituosen im Gesamtwert von mehr als 50,- Euro entwenden wollten.

    Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, das der 16-jährige Algermissener offensichtlich für mehrere Raubstraftaten im Stadtgebiet von Hildesheim verantwortlich ist. Nach bisherigem Kenntnisstand hielt sich der Jugendliche im Zeitraum von September 2006 bis April 2007, vornehmlich freitags und samstags jeweils zur Nachtzeit, im Stadtteil Nordstadt, dort insbesondere im Bereich Lösecke, auf.

    Dort lauerte er verschiedenen, nach eigenen Angaben ausschließlich männlichen Passanten (offensichtlich sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen) auf und forderte von diesen unter Androhung von Schlägen die Herausgabe von Bargeld. Dabei soll er meistens mit der Faust gedroht haben.

    Sobald die Opfer die Herausgabe von Bargeld verweigerten, schlug der Täter ohne zu zögern mit der Faust zu, um sich anschließend das Geld zu nehmen.

    Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen kommt der Algermissener für etwa 10 Raubstraftaten im Bereich Lösecke in Betracht.

    Die Polizei sucht im Zusammenhang mit den Raubstraftaten im Zeitraum zwischen September 2006 und April 2007 nach weiteren Opfern, welche sich bisher nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt haben. Diese Personen werden gebeten, persönlich in der Wache an der Schützenwiese vorzusprechen oder sich unter der Rufnummer 05121/939-115 mit der Hildesheimer Polizei in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: