Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alkoholisierter Fußgänger beschädigt geparkten Pkw

    Hildesheim (ots) - Gestern Abend, etwa um 20.15 Uhr, beobachteten Zeugen einen dem Anschein nach stark alkoholisierten Fußgänger in der Göttingstraße in Hildesheim. Dieser Fußgänger, ein 50-jähriger Hildesheimer, kam dort offensichtlich aufgrund seiner alkoholischen Beeinflussung zu Fall und stürzte gegen einen geparkten Pkw. Der Mann blieb anschließend verletzt liegen und mußte mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht werden.

    Der Hildesheimer hatte sich durch den Sturz Verletzungen am Kopf sowie am Ellenbogen zugezogen und verblieb deshalb stationär im Krankenhaus.

    An dem beschädigten Mazda wurde ein Kotflügel in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe wird vorläufig auf ca. 1000,- Euro geschätzt.

    Im Rahmen eines Alkoholtestes im Krankenhaus wurde bei dem 50-Jährigen ein Alkoholwert von 4,00 Promille festgestellt.

    Gegen den Hildesheimer wird nun im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall ermittelt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: