Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: (Alfeld) Polizei warnt vor Internetabzocke

Hildesheim (ots) - ( Alfeld) In den letzten Tagen kam es in Alfeld vermehrt zu einer neuen Betrugsmasche. Eine Firma Connection Enterprise Ltd. - Nachbarschaftspost versendet SMS mit einem Code aufs Handy. Gleichzeitig erhält der Teilnehmer einen Hinweis auf die Internetseite www.nachbarschaftspost.com zu gehen, weil ein Nachbar dort eine wichtige Nachricht hinterlassen habe. Die Code-Eingabe führt jedoch zu keiner Nachricht. Vielmehr wird nach Wochen eine Mahnung mit einer Geldforderung in Höhe von 59.- Euro verschickt, die unverzüglich innerhalb von 7 Tagen an eine Abrechnungszentrale zu überweisen ist. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, wird dem Empfänger Betrugsabsicht unterstellt und bei Nichtzahlung werden weitere rechtliche Schritte angedroht. In allen Fällen hatten die Betroffenen jedoch zuvor gar keine Rechnung erhalten. Die Drahtzieher der Betrugsmasche dürften im Ausland ansässig sein. Die Verbraucherzentralen haben bereits seit längerer Zeit vor dieser Abzockermasche gewarnt und raten, nicht zu zahlen, sondern sich rechtlich durch die Erstattung einer Anzeige dagegen zu wehren. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: