Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Überfall auf Getränkemarkt

    Hildesheim (ots) - (clk.) HILDESHEIM. Gestern abend, Dienstag, 01.07.2008, kurz vor 20.00 Uhr, wurde eine 25-jährige Verkäuferin eines Getränkemarktes im Bischofskamp von zwei bislang unbekannten Männern überfallen. Sie erbeuteten knapp 1000.-- Euro Bargeld. Der Überfall selbst dauerte nur kurze Zeit und fand kurz vor Geschäftsschluß statt. Der nicht maskierte Täter betrat das Geschäft und begab sich direkt zur Kasse. Hier erklärte er der Verkäuferin, eine Waffe bei sich zu haben. Sie solle das gesamte Bargeld aus der Kasse herausnehmen und es ihm aushändigen. Zu dieser Zeit hielt sich im Freien im Eingangsbereich ein weiterer junger Mann auf, der dort offensichtlich Schmiere stand. Die Beute, knappe 1000.- - Euro, verstaute der Räuber dann in einer mitgebrachten Tüte und flüchtete aus dem Geschäft. Das Opfer konnte nur noch sehen, dass beide Männer über die Straße in Richtung des Parkplatzes des "Jawoll" Marktes rannten. Die von der Polizei eingeleitete Sofortfahndung erbrachte keinen Erfolg. Der Räuber wurde wie folgt beschrieben : Sprach deutsch, Mitte 20, ca. 170 - 175 cm groß, sportliche Figur, dunkle Haare. Bekleidung: gestreiftes weiße Base-Cap mit schwarzem Schirm, gestreites T-Shirt, blaue Jeanshose, helle Schuhe. Es ist zu vermuten, dass sich die beiden Männer einige Zeit vorher vor der Geschäft aufgehalten haben und deswegen von Zeugen gesehen worden sein könnten. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: