Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Rheden - Unfall zwischen Pkw und Aufsitzrasenmäher

    Hildesheim (ots) - Rheden - Am Donnerstag, 26.06.08, gegen 13.18 Uhr, fuhr eine 21-jährige nach getaner Gartenarbeit mit einem Aufsitzrasenmäher von einem Grundstück in Wallenstedt in die Kreisstraße 415 ein und übersah dabei einen nahenden VW Passat, der von einem 58-jährigen Mann aus Eitzum geführt wurde. Trotz Vollbremsung konnte der Mann einen Zusammenstoß mit der "selbstfahrenden Arbeitsmaschine" nicht mehr verhindern. Der Rasenmäher wurde samt Fahrerin in den Straßengraben geschleudert. Die 21-jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt (Prellungen), der Aufsitzmäher zerstört. Am Pkw enstand nur leichter Sachschaden. Insgesamt wir der Schaden auf 200 Euro geschätzt. Die Führerin des Mähers war alkoholisiert - Ergebnis am Alcomaten 1,8 Promille. Auch hatte sie nach eigenen Angaben Betäubungsmittel konsumiert. Folge: Blutentnahme und Einleitung eines Strafverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: