Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Aufmerksame Zeugin verhilft Polizei zum Erfolg

Hildesheim (ots) - (clk.) HILDESHEIM . Am Mo., 26.05.08, gegen 11.00 Uhr, ist einer aufmerksamen Zeugin aufgefallen, dass sich auf einem Grundstück in der Zeppelinstraße ein fremder Mann aufhält. Als dieser dann auf eine Fensterbank kletterte und offensichtlich durch das auf Kipp stehende Fenster in das Haus einbrechen wollte, verständigte sie die Polizei . Bevor es dem vermeintlichen Einbrecher gelang, in das Haus zu einzudringen, war die alarmierte Polizei vor Ort. Der Täter flüchtete zunächst über einige Grundstücke, konnte aber wenig später in der Nähe durch Polizeibeamte vorläufig festgenommen werden. Bei dem Tatverdächtigen handelt sich um einen 23jährigen Hildesheimer, der eine Aussage verweigerte. Da er bereits einschlägig vorbestraft ist und der Verdacht besteht, dass er in den zurückliegenden Wochen weitere Wohnungseinbrüche in Hildesheim verübt hat, wurde er auf Antrag der Hildesheimer Staatsanwaltschaft dem Haftrichter beim Amtsgericht Hildesheim vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen dauern noch an. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: