Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld - Ohne Fahrerlaubnis und Versicherungsschutz

    Hildesheim (ots) - Alfeld/Marienhagen Am Samstag, 04.05.2008, gegen 00.05 Uhr, wurde durch Beamte der Alfelder Polizei, in 31094 Marienhagen, Amselweg, ein 14-jähriger aus Marienhagen mit einem Kleinkraftrad kontrolliert. Der Jugendliche war den Beamten aufgefallen, da er während der Fahrt nicht den vorgeschriebenen Sicherheitshelm getragen hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der Junge Fahrer überhaupt nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und an dem Kleinkraftrad ein altes, und somit ungültiges Versicherungskennzeichen angebracht war. Der Eigentümer und Halter des Fahrzeuges hatte die Fahrt geduldet. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Gegen beide wird jetzt strafrechtlich ermittelt./Ts


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: