Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Motorradfahrer wird durch Unfall mit Pkw leicht verletzt.

    Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am Nachmittag des 24.04.08 befährt ein 20 Jahre alter Motorradfahrer aus Sarstedt die Kreisstraße 410 vom Rössinger Kreisel in Richtung Giften. Er beabsichtigt einen vor ihm fahrenden Pkw, der von einem ebenfalls 20 jährigen Sarstedter gesteuert wird, zu überholen. Der Kradfahrer hatte den Überholvorgang bereits begonnen, als der Pkw-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache ebenfalls nach links auf die Gegenfahrspur fährt. Der junge Motorradfahrer kommt bei dem Versuch, die Kollision zu vermeiden zu Fall und verletzt sich dadurch leicht. Das Krad prallt gegen die Schutzplanke und wird dadurch  total beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 5000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: