Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Beteiligten

POL-HI: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Beteiligten
Schaden
Hildesheim (ots) - Gronau / Betheln Zum wiederholten Mal kam es heute 25.04.08, gegen 06:54 Uhr, auf der L480, zw. Heyersum und Betheln, Höhe km 2,4, zu einem Verkehrsunfall mit Sach.- und Personenschaden. In der Unfallkurve gilt eine besonders auffällig beschilderte Geschwindigkeitsbeschränkung bei Nässe auf 50km/h. Ein 35-Jähriger aus Harsum befuhr die L480 in Rtg. Betheln. Er durchfuhr die Linkskurve, vermutlich mir unangepaßter Geschwindigkeit, und geriet auf der nass/feuchten Fahrbahn ins Schleudern. Der Opel Calibra des Harsumers schleuderte in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Skoda einer 55-jährigen Hildesheimerin zusammen. Beide PKW landeten im Straßengraben. Die Hildesheimerin verletzte sich leicht. An beiden PKW entstand Totalschaden. Gesamtschaden ca. 10000 Euro. Die FFW Betheln war mit 6 Kameraden vor Ort. Weiterhin wurde die untere Wasserbehörde des LK Hildesheim benachrichtigt. Ein Umweltschaden entstand jedoch nicht. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Elze Telefon: 05068/ 9303-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: