Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Übelriechende Flüssigkeit tropfte von Lkw Sarstedt (Wei)

    Hildesheim (ots) - Am Sa., 12.04.08, geg. 17:00 h wunderten sich Passanten über eine übelriechende Flüssigkeit, die aus einem in der Voss Str. abgestellten niederländischen Lkw tropfte. Es wurde festgestellt, dass es sich um Hühnerkot handelte, der noch Restfeuchtigkeit abgab. Da die Gefahr bestand, dass die Flüssigkeit auch in die Regenwasserkanalisation gelangen könnte, wurde die FW Sarstedt zur Abbindung hinzugezogen. Die untere Wasserbehörde erhielt Kenntnis. Der Lkw Fahrer konnte ermittelt werden und stellte Lkw bei einem Unternehmen mit Abscheider unter. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: