Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vers. Einbruch in Wohnhaus

    Hildesheim (ots) - Borsum (Fre.) In der Zeit vom 26.03.2008, 20:00 Uhr - 28.03.2008, 11:00 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Straße Meiergarten einzubrechen. Dazu versuchten sie mittels Bohrvorgängen in der hölzernen Hauseingangstür diese zu öffnen, was jedoch mißlang. Im Rahmen dieser Anzeigenaufnahme wurde weiterhin bekannt, dass unbekannte Täter bereits im Zeitraum vom 17.03.08 -21.03.08 versucht hatten ein Kellerfenster gewaltsam aufzuhebeln. Auch dieser Versuch mißlang. Geschädigt ist ein 75-Jähriger aus Borsum. Die  Gesamtschadenshöhe wurde auf 100,-Euro geschätzt. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: