Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld Beleidigung nach Hausverbot

Hildesheim (ots) - Alfeld Nachdem ein 19-jähriger Alfelder, in einem Einkaufsmarkt in der Sedanstraße, eine Kundin belästigt hatte, wurde ihm von dem Marktleiter Hausverbot für die Geschäftsräume erteilt. Daraufhin beleidigte der junge Mann den Marktleiter lautstark mit Schimpfwörtern./Ts ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Telefon: 05181/9116-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: