Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fensterscheibe eingeworfen und Mieterin beleidigt

    Hildesheim (ots) - Alfeld: Am frühen Samstagabend, etwa gegen 19:00 Uhr, erschien ein stark alkoholisierter 26-j. Alfelder (russischer Abstammung) vor dem Wohnhaus einer 21-jährigen Anwohnerin in der Alfelder Perkstraße, warf ein Fenster mittels zweier Ziegelsteine ein und beleidigte diese auf sexueller Basis in russischer Sprache. Der Täter konnte durch die Alfelder Polizei ermittelt werden, nachdem er sich vom Vorfallsort entfernt hatte. Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Beleidigung gefertigt. Der Sachschaden beträgt ca. 200.- Euro. (Kn)


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: